Abwasserschacht

Flächenabdeckungen aus Faserverbund für einen Abwasserschacht



Die ursprünglich installierten, stark beschädigten u. korrodierten Stahlabdeckungen
Die ursprünglich installierten, stark beschädigten u. korrodierten Stahlabdeckungen

Korrosionsbeständige Faserverbundabdeckungen

Durch die korrodierenden Eigenschaften des Methangases wurden die ursprünglich installierten Stahl-Abdeckungen stark angegriffen und beschädigt. Faserverbundabdeckungen sind durch ihre Faserverbundstruktur korrosionsbeständig. Darüber hinaus sind sie reaktionsträge gegenüber chemisch aggressiven Gasen. Faserverbundabdeckungen sind damit eine sehr gute Alternative zu den konventionellen Abdeckungen.

Ein Entlüftungsrohr kann problemlos in einer Faserverbundabdeckung integriert werden
Ein Entlüftungsrohr kann problemlos in einer Faserverbundabdeckung integriert werden

Einfacher Zutritt für Betreiber

Gerade für solche speziellen Anwendungsbereiche wurden Faserverbundabdeckungen entwickelt. Die Hauptanforderungen waren die leichte Zugangsmöglichkeit für den Betreiber, der regelmäßig in den Abwasserschacht steigen muss. Die Schächte haben unterschiedliche Maße und bestehen aus Beton. Durch ihre Montagefreundlichkeit können die Faserverbundabdeckungen direkt auf den bestehenden Schacht aufgesetzt werden, d. h. ein kostspieliges Herausbrechen und wieder Einfügen eines Betonrahmens entfallen.

Ein hochentwickeltes Material

Faserverbundabdeckungen werden mit hohen technischem Know How in einem weltweit einmaligen Verfahren hergestellt. Dieses spezielle hochentwickelte Material ist innerhalb kürzester Zeit eine moderne effektive Alternative zu den herkömmlichen Stoffen wie Guss, Stahl oder Beton geworden.

Vorteile gegenüber Stahl und Beton:
  • Einfache und sichere Bedienung durch viel weniger Gewicht
  • Belastungsklassen von B (12,5 to) bis F (90to)
  • Reaktionsträge und korrosionsbeständig
  • Rutschhemmende/ rutschfeste Oberfläche
Hohe Effizienz durch ihre leichte Bauweise

Die Faserverbundabdeckungen tragen maßgeblich zur Unfallverhütung und zur Arbeitssicherheit bei.
Die alten Stahlabdeckungen wurden durch leichte Faserverbundabdeckungen ersetzt
Die alten Stahlabdeckungen wurden durch leichte Faserverbundabdeckungen ersetzt

Das System der Flächenabdeckungen ermöglicht das Herausheben nur eines Deckels im vakanten Bereich. Ohne schweres Aushebegerät oder zusätzliche Gasdruckfedern können ein oder zwei Personen problemlos die Einzeldeckel bedienen.

Leichte Flächenabdeckungen aus Faserverbund in Belastungsklasse B (12,5 to)
Leichte Flächenabdeckungen aus Faserverbund in Belastungsklasse B (12,5 to)

Faserverbundabdeckungen für ein führendes engl. Entsorgungsunternehmen

In Abstimmung mit dem Ingenieurbüro, wurden in kürzester Zeit die Abdeckungen für diese, stark in Mitleidenschaft gekommene, Anlage konzipiert. Die Sicherheit für Fußgänger ist durch die rutschhemmende Oberfläche nach DIN 51097 und DIN 51130 gewährleistet.

Als ein wartungsfreies Produkt konzipiert, bieten die Faserverbundabdeckungen einfachen und sicheren Zugang zum Anlagenkomplex.

Sie sind leicht, Witterungsbeständig und sehr belastbar. Durch die Einarbeitung eines hochtechnisierten Harzes während des Herstellungsprozesses wird jede Abdeckung zu einem hochentwickelten, monolithischen Faserverbundprodukt.

Vorteile der Faserverbundabdeckungen
  • Kundenspezifische Lösungen
  • Ein wartungsfreies Produkt – korrosionsfrei und UV-beständig
  • Hohe Wirtschaftlichkeit
  • Verbesserte Gesundheits- und Sicherheitsaspekte
Keine Kompromisse an die Qualität

Auf Anfrage können die Abdeckungen individuell produziert werden, d. h. die Maße der Deckel, Versteifungen und Verstärkungen in der Glasfaserstruktur werden den Anforderungen des Bauprojektes angepasst.
Fibrelite composite trench covers
Schauen Sie sich unsere Bereich
Für weitere Informationen kontaktieren Sie bitte:
KHK-Kunststoff-Handel
Kruppstraße 8
76344 Eggenstein
Tel: (07 21) 9 44 25 - 0
Fax: (07 21) 40 40 57
info@khk-karlsruhe.de
KHK Logo